Anmelden

Guasha Therapie LEIPZIG

Traditionelle Chinesische Medizin - Deutsche Tuina Akademie Fachausbildung

09.09.2017 - 10.09.2017

Guasha Therapie

 


Mit einem flachen, breiten Schabegegenstand aus Wasserbüffelhorn wird in eine Richtung mit unterschiedlicher Intensität über die Haut geschabt.
Das Schaben kann von einer leichten Hautrötung bis hin zum leichten Bluten fortgesetzt werden.

 

 

Für welche Berufsgruppen ist die Guasha-Therapie-Ausbildung geeignet?

  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeuten
  • Masseure
  • Ergotherapeuten

 

 

Indikationen und Krankheitsbilder, die mit Guasha-Therapie behandelt werden können:

 

  • Internistische Erkrankungen:
    - Asthma bronchiale
    - Appetitlosigkeit
    - Diarrhoe
    - Obstipation
    - Colon irritable
    - Refluxösophagitis
    - Gastritis
    - Hypertonie/Hypotonie
  • Stützbewegungsapparat:
    - Weichteilrheumatismus (Myalgien)
    - Cervikalsyndrom 
    - Dorsalgie
    - Lumbalgien 
    - M. piriformis-Syndrom
    - Epicondylopathia humero radialis und ulnaris
    - Impingementsyndrom
    - Myofasziale Triggerpunkte 
  • Psychosomatische Erkrankungen:
    - Erschöpfungszustände
    - Schlafstörungen
    - Psychovegetatives Stresssyndrom
  • Kinder- und Säuglingserkrankungen:
    - Diarrhoe
    - Bettnässen
    - Obstipation
    - Fieber
    - Bronchitis
    - Asthma bronchiale
    - Schlafstörungen

 




Termine:

Samstag    09.09.2017;  09:00 -  18:00 Uhr
Sonntag     10.09.2017;  09:00 -  16:00 Uhr



Preis:  270,- Euro



Seminarort:

Deutsche Tuina Akademie

Wurzner Straße 95

04315 Leipzig

Sachsen



Anmeldemöglichkeiten:

 

Deutsche Tuina Akademie

ZENTRUM Berlin

Mühlenstrasse 8A

14167 Berlin

 
Telefon: (+49) 30 - 88 66 95 77

Telefax: (+49) 30 - 81 78 98 18

 

E-Mail: info@tuina-akademie.de




Dozent:

 

Gunawan Wibisono

Diplom Tuina (DTA)
www.tuina-qigong.de

Datum: 09.09.2017 - 10.09.2017
Ort: Wurzner Straße 95 › 04315 Leipzig › Deutschland
Teilnehmer: 20
Status: Offen